breitbild6

Schamanismus  ist das älteste uns bekannte Heilverfahren, psychologische und transpersonale Disziplin.

Dieses alte Wissen der Naturvölker wird jahrtausendelang auf allen Kontinenten angewendet, um die Menschen bei der Heilung zu unterstützen. Viele Indianerstämme haben ihre Wurzeln in Sibirien. In Südamerika waren es die Inkas, die ein Heilsystem entwickelten, um dem Menschen zu mehr Harmonie und damit zu mehr Gesundheit und einem besseren Bewusstsein zu verhelfen.

Schamanen gehen davon aus, dass ein Ungleichgewicht zwischen uns Menschen und einem beseelten Kosmos sowie einer beseelten Natur, die Hauptursache für alle Krankheiten sind. Der Schamane reist in einem veränderten Bewusstseinszustand in feinstofflichen Welten und gleicht die Seelenmatrix, Ur-Matrix, in Harmonie in seinem Klienten aus, wo Disharmonien und Ungleichgewichte entstanden sind. ,, SO WIE ES URSPRÜNGLICH GEDACHT WAR "  Es findet eine Rückverbindung mit dem ursprünglich gewählten Lebensplan statt. Er entfernt durch Traumen hervorgerufene energetische Abdrücke und bringt hilfreiche Krafttiere sowie verlorene Seelenanteile (Persönlichkeitsanteile) mit zurück in den Alltag.

Ein Schamane ist auch Wandler zwischen den Welten, er hat die Fähigkeit aus Raum und Zeit herauszutreten. Er bereist die Unterwelt und die verschiedenen Dimensionen der Oberwelten, dadurch kann er Menschen auch auf anderen Ebenen helfen, um ihre eigene Kraft und Selbstheilung zu entwickeln. Ziel der schamanischen Arbeit ist es, abgespaltene Seelenanteile wieder zu integrieren, Blockaden zu lösen und Energien in ihren natürlichen Fluss zu bringen, Fremdeinflüsse zu neutralisieren, Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die Menschen wieder in Kontakt mit der Natur und ihrer ursprünglichen Kraft zu bringen.

Hektik, Anspannung, Neid, Gier, Misstrauen, Einsamkeit und Egoismus prägen überwiegend das Bild unserer Gesellschaft. Deshalb ist es wichtig, uns wieder als Teil der Natur wahrzunehmen, uns zurück zu besinnen auf das, was uns wirklich ausmacht.

Ein Schamane ist ein Naturheiler, der im Einklang mit der Natur lebt und durch diese tiefe Verbindung seine Natürlichkeit und Lebendigkeit stärkt. Er achtet Mutter Erde und die Naturgesetze, sich selbst und alle anderen Wesen. Er lebt eigenverantwortlich und respektiert seine Freiheit ebenso wie die Freiheit seiner Mitmenschen. Er kennt seinen Lebensweg, nimmt Hürden im Alltag als Chance zum Lernen, zum Wachsen und ist im ständigen Dialog und Austausch mit der Natur.

Schamanische Techniken, die seit ca. 40 Jahrtausenden bewahrt und weitergegeben werden, sind im Alltag einsetzbar, helfen Probleme zu meistern und können viele Anforderungen des Lebens erleichtern.

 

Ein Bild von mir möchte ich euch noch auf den Weg geben.

"Egal, welchen Weg du gehst, geh einen Weg mit Herz!"

Ich bin Schamanin aus Leidenschaft und begegne euch mit meinem Herzen und mit meiner Seele. Ich arbeite mit dem größten Respekt und achte jedes Lebewesen. In Dankbarkeit heiße ich euch herzlich in meiner Praxis willkommen! In Demut gebe ich die jahrtausendalte Tradition der alten weisen Schamanen weiter und folge somit dem Ruf eures und meines Herzens.


Schon als kleines Mädchen beschäftigte ich mich lieber mit Indianerspielzeug als mit Puppen. Ich spielte in der Natur und im Wald, wo ich aufgewachsen bin. Die Liebe zu den Indianern und ihrer alten Kultur sowie die Liebe zur Natur und zu den Tieren - verbunden seit Kindheit an - haben mich vieles gelehrt. Mit einer Ehrfurcht, die sich auf das Leben und die Verbundenheit beruft, ebnete diese meinen zukünftigen Weg der Liebe und des Mitgefühls.

Die eigene Hinwendung und die Initiation zur Schamanin waren von dem tiefen Wunsch geprägt, eins zu sein mit der Schöpfung. Ich lernte mich selbst und andere zu lieben. Ich lernte meine Verletzungen und meine Probleme in Quellen der Kraft und der Liebe umzuwandeln, um somit meinen heiligen Raum zu finden.

 

Aktuelles

Aktuellen Kurs- & Seminartermine:

Diese findet ihr auf der Seite Seminare/Seminartermine
Ihr habt auch die Möglichkeit bei uns zu übernachten.

web aktuelles

Nächstes Seminar:

 

Ab sofort bietet Simone Fußfachpflege in unsere Praxis an

 

 

Gemütliches Beisammensein mit Spirituellen Austausch

findet jeden ersten Freitag im Monat um 19 Uhr in unserer Praxis statt. 

An diesen Wochenenden Freitag bis Sonntag sind Einzelbehandlungen buchbar.

 

Nächstes gemütliches Beisammensein und Spiritueller Austausch am 07.12.2018

Für weitere Informationen hier klicken >>>

 


 

 

Jeden ersten Montag im Monat um 18 Uhr Entspanungs- und Meditationsabend

 

 

Bei Interesse, nehmt Kontakt mit uns auf. 
Wir würden uns über eure Teilnahme sehr freuen und bitten euch um eine rechtzeitige Anmeldung.



Klickt hier
zur Seminarseite >>>